Nichtraucher durch Hypnose

Mit dem Rauchen aufzuhören, das fällt den meisten Menschen richtig schwer. Obwohl der Wille aufzuhören vorhanden ist, kreisen die Gedanken doch ständig nur um Zigaretten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele ihr Nichtraucherdasein nach kurzer Zeit wieder dran Geben und zurück in alte Muster fallen. Erschwerend hinzu kommt die anschließende Resignation, “Ich schaffe das ja eh nicht, ich habe einfach kein Durchhaltevermögen.

Häufigster Grund für das Scheitern ist, dass zwar das eigene Bewusstsein, also der Verstand, den Entschluss gefasst hat, mit dem Rauchen aufzuhören, das Unterbewusstsein hierzu jedoch ganz andere Pläne hat. Dort sind die alten Muster abgespeichert und das Unterbewusstsein ist sehr beharrlich. Kontinuierlich befeuert es die eigenen Gedanken mit dem (seiner Meinung nach) bestehenden Mangel und fordert seine regelmäßige Dosis Tabakqualm, so wie es, dass seit langer Zeit gewohnt ist. Irgendwann erwischt es den Verstand (das Bewusstsein) in einem schwachen Moment und schon ist es (mal wieder) passiert…

Wäre es nicht schön, wenn man seinem Unterbewusstsein mitteilen könnte, dass es ab sofort keinen Tabak mehr benötigt und das Verlangen nach einer Zigarette einstellen soll?

Mit Hypnose ist das möglich!

Die Kraft der Hypnose ermöglicht es, dass Rauchverlangen gänzlich zu stoppen bzw. zumindest deutlich zu reduzieren. Oft sogar nach nur einer Hypnose Sitzung.

Besonders effektiv und kostengünstig ist die Rauchentwöhnung als Gruppenanwendung. Die Gruppe trifft sich wöchentlich, über einen Zeitraum von sechs Wochen zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch und um die Nichtraucher Hypnose wöchentlich zu vertiefen.

Termin vereinbaren